Questo sito usa cookie per fornirti un'esperienza migliore. Proseguendo la navigazione accetti l'utilizzo dei cookie da parte nostra OK
consolato_dortmund

Der Konsul

 

Der Konsul

foto giordani web

 

Dr. Franco Giordani

Politikwissenschaftsstudium mit Schwerpunkt internationale Beziehungen an der Universität „La Sapienza“ in Rom, anschließend Master in "Kooperation und Entwicklungsplanung. Von der internationalen Dimension zur dezentralen Kooperation".

Im italienischen Außenministerium ist er von 1991 bis 1993 bei der Generaldirektion für Entwicklungskooperation, in der für Asien, Ozeanien, Nord- und Südamerika zuständigen Abteilung.

Von Juni 1994 bis Januar 1995 ist er Mitglied des persönlichen Sekretariats des Staatssekretärs im italienischen Auswärtigen Amt.

Von Januar 1995 bis Juni 1996 ist er persönlicher Sekretär des Staatssekretärs im italienischen Auswärtigen Amt.

Von 2001 bis 2006 ist er bei der Generaldirektion für Entwicklungskooperation Desk Officer für die Philippinen, Indonesien und die Pazifischen Inseln.

Von 2006 bis 2008 ist er bei der Generaldirektion für Entwicklungskooperation dem Generaldirektor direkt unterstellt.

Von Mai 2008 bis Januar 2010 wechselt er zum Kabinett des Außenministers dort ist er dem Kabinettchef direkt unterstellt.

Februar 2010 übernimmt er den Posten des Verwaltungschefs bei der italienischen Botschaft in London.

Am 4. Oktober 2016 tritt er das Amt des Konsuls in Dortmund an, und übernimmt die Leitung des italienischen Konsulates, zuständig für die Regierungsbezirke Münster, Detmold und Arnsberg, mit der Ausnahme der Kreise Olpe und Siegen-Wittgenstein.

Franco Giordani ist verheiratet und hat eine Tochter.

Ritter des Verdienstordens der Italienischen Republik

Ritter des Souveränen Malteserordens


11