Questo sito usa cookie per fornirti un'esperienza migliore. Proseguendo la navigazione accetti l'utilizzo dei cookie da parte nostra OK
consolato_dortmund

REISEBESTIMMUNGEN FÜR MINDERJÄHRIGE UNTER 14 JAHREN, DIE NICHT IN BEGLEITUNG EINES ELTERNTEILS ODER EINES ERZIEHUNGSBERECHTIGTEN VERREISEN

Data:

03/06/2014


REISEBESTIMMUNGEN FÜR MINDERJÄHRIGE UNTER 14 JAHREN, DIE NICHT IN BEGLEITUNG EINES ELTERNTEILS ODER EINES ERZIEHUNGSBERECHTIGTEN VERREISEN

Seit dem 04.06.2014 gelten neue Bestimmungen für Auslandsreisen minderjähriger Kinder unter 14 Jahren, die nicht in Begleitung eines Elternteils oder eines Erziehungsberechtigten verreisen.

In einem solchen Fall ist das Ausfüllen einer Reisevollmacht für Minderjährige erforderlich. Diese gilt für eine Hin- und Rückreise ins Ausland mit genauer Angabe des Ziellandes und für maximal 6 Monate (der Reisezeitraum muss innerhalb der Gültigkeit der Vollmacht liegen). Darüber hinaus hat das zuständige Italienische Konsulat auf begründete Anfrage die Möglichkeit, eine für einen längeren Zeitraum gültige Vollmacht auszustellen.

Die Reisevollmacht muss von den Eltern bzw. Erziehungsberechtigten vor dem Konsularbeamten unterschrieben werden oder es muss deren Lichtbildausweis beigefügt werden. Bei nicht-EU- Bürgern, die ihren Hauptwohnsitz außerhalb Italiens haben, muss die Unterschrift beglaubigt werden. Gemäß Art. 38, Par. 1 und 2, des D.P.R vom 28. Dezember 2000, Nr. 445 können Anträge an die Öffentliche Verwaltung auch per Fax oder E-Mail eingereicht werden. Das Konsulat kann gemäß Art. 5 des Gesetzes 1185/1967 und im Interesse des Kindes die Anwesenheit der Eltern bzw. Erziehungsberechtigten verlangen.

Seit dem 04.06.2014 wird die Reisevollmacht von dem zuständigen Konsulat auf Wunsch der Eltern bzw. Erziehungsberechtigten entweder direkt im Reisepass des Minderjährigen vermerkt oder als separates Dokument ausgehändigt.

Diese Bestimmungen gelten nur für italienische Staatsangehörige unter 14 Jahren, die nicht in Begleitung eines Elternteils oder eines Erziehungsberechtigten verreisen. Für Kinder mit ausländischem Pass gelten die Bestimmungen des jeweiligen Staates.


167